Word and Acting

Malerei

Intuitives Malen

Während des intuitiven Malens lassen Sie sich rein von Ihrem Gefühl leiten. Stellen Sie es sich vor, wie ein spontaner Tanz, allein für sich zu ihrem Lieblingslied, in dessen Verlauf ein wunderschönes Bild entsteht. Sie beginnen eine phantastische Reise mit einer Palette an Farben ohne zu wissen, wo die Reise hingeht und wo Sie ankommen. Dabei wird wie bei einem Tanz auch der ganze Körper einbezogen und die Seele hat die Möglichkeit siech zu entfalten und auszudrücken. Im Fordergrund steht das Erleben, Fühlen und Loslassen. Sie haben die Möglichkeit sich frei zu machen von dem Gefühl Fehler zu begehen. Ein Scheitern gibt es hier nicht. Emotionen finden ihren Ausdruck. Lassen sie den Alltag und seelische Beslastungen los und gehen Sie auf eine tanzende Reise zu mehr Ausgeglichenheit, Achtsamkeit und vielleicht auch zu sich selbst.

 

Meditatives Malen

Wir verbinden Meditation und Malerei. Achtsamkeit, innere Ruhe, Gelassenheit und innere Balance stehen im Fokus. Durch sinnliches nachspühren finden Sie wieder einen Zugang zu Ihren Emotionen und Gefühlen. Auch hier spielt das Loslassen eine große Rolle.

Eine angeleitete Meditation und sanfte Körperwahrnehmungsübungen enstpannt Körper und Seele, das Malen soll Ihnen helfen innere Blockaden zu lösen. Ein belastender Alltag und hohes Maß an Stress lassen die Gedanken oft in schnellen Bahnen kreisen oder sie verlieren die Antwort darauf, was sie eigentlich wirklich wollen. Wir sind weniger belastbar und fühlen uns durcheinander. Diese Methode lässt ihre Gedanken zur Ruhe kommen, so dass Sie sich neu ordnen können, um im Alltag besser mit Belastungen umzugehen. Sie hilft Ihnen auf dem Weg zu sich selbst.

 

Freies Malen

Freies Malen soll ihre Sprache um ein kreatives Ausdruckselement erweitern. Es geht rein darum sich vollkommen, mit verschiedenen Materialien und Farben, kreativ auszudrücken und auszuprobieren. Die Freude am Versuch steht im Fordergrund, am Entdecken  und an Kreativität. Der Phantsie sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt keinen künstlerischen Anspruch, weshalb sie einen geschützen Raum vorfinden, für freies Experimentieren. Lernen Sie ihren Handlungen zu vertrauen und bauen Sie Mut auf Neues zu versuchen und neue Wege zu gehen.

 

 

Foto von Steve Johnson von Pexels