Word and Acting

Drucktechnik

Alles im Leben hat zwei Seiten. Drucken bedeutet, wir arbeiten mit einem Positiv und einem Negativ.

Sie erlenen Drucktechniken mit einfachen Mitteln, die es Ihnen ermöglicht, selbst an Ihrem Küchentisch mit Drucktechniken zu arbeiten. Diese sind sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene geeignet.

Dabei kommen Naturmaterialien genauso zum Einsatz, wie Lithographie, Stempeltechnik, Siebdruck und viele andere Techniken.

Während der Arbeit an Ihrem Negativ spielen viele Faktoren eine Rolle. Konzentration, räumliche Vorstellung, da in einigen Fällen spiegelverkehrt gearbeitet werden muss und eine geordnete Planung der einzelnen Procedere. Hinzu kommt die enspanndende Wirkung durch kreative Prozesse.

Die Auseinandersetzung mit dem Nagativ bildet den Weg zum eigentlichen Ziel, dem Positiv. Sie arbeiten mit Licht und Schatten. Es ist also eine Arbeit, dessen Prozess eine Transformation darstellt, die Ihnen die Möglichkeit bietet, innere Prozesse und Konflikte ins Positive zu transformieren.

 

 

Foto von Daria Shevtsova von Pexels